internationaler Gottesdienst 2020

18. Oktober – 18:00 Uhr | Blaues Kreuz – Triesdorferstraße 1

internationales Buffet

Der internationale Gottesdienst hat in Ansbach eine lange Tradition. Im Rahmen der interkulturellen Woche wurde dieser Gottesdienst von Inge Kleinschrodt und einigen Freundinnen gestartet. Seitdem wird er jedes Jahr, in der 3. Oktoberwoche im Blauen Kreuz gefeiert. Es kommen internationale Redner aus dem Ausland, Redner die im Ausland gearbeitet haben oder auch Redner die sich in der internationalen Politik und Kultur sehr gut auskennen. Auch der Lobpreis ist bunt gemischt. Im Anschluß gibt es ein gemütliches Beisammensein mit internationalen Speisen.

Doron Schneider ist Publizist und Redner, er versteht sich als Dolmetscher zweier Kulturen und inspiriert Menschen indem er uns eine neue und frische Sicht von Israel vermittelt. Das ist seine Herzenssache! Doron wird uns über die aktuelle Lage in Israel auf eine lockere Art und Weise berichten und dabei geistliche Impulse weitergeben, die uns erfrischen und ermutigen werden.

Israel in einem neuen Licht

Denkt Ihr bei Amerika zuerst an McDonalds und bei der Schweiz an die Berge? Bei Israel meinen viele, es gebe dort nur Terror und Konflikte. Falsch! Denn Israel ist ein Land, welches noch viel mehr zu bieten hat, so wie auch Amerika und die Schweiz! Manchmal werden unsere Perspektiven durch die Medien verzerrt. Das möchte ich gerne verändern! Wir von AMIN freuen uns auf euer kommen und wünschen euch eine gesegnete Zeit.

Bitte melde Dich auf der Homepage vom Blauen Kreuz an. Der Platz ist auf 50 Personen begrenzt: Homepage Blaues Kreuz

Homepage von Doron Schneider: WEB